ZVEI

Vergabebedingungen für lokale 5G-Frequenzen jetzt schnellstmöglich festlegen

Die Industrieverbände VCI, VDA, VDMA und ZVEI begrüßen, dass die bundesweite 5G-Auktion beendet ist und der dringend benötigte Netzausbau nun erfolgen kann. Positiv wird ebenso bewertet, dass sich der Wettbewerb durch einen weiteren, vierten Netzbetreiber erhöht und dass dadurch die Chance besteht, die bisher vielfach...

Die preisbereinigte Produktion blieb im April 2019 1,7 Prozent unter Vorjahr

Im April 2019 hat die deutsche Elektroindustrie insgesamt 7,0 Prozent weniger Bestellungen erhalten als ein Jahr zuvor. Die Aufträge aus dem Inland gingen um 8,0 Prozent zurück, die aus dem Ausland um 6,2 Prozent. Während die Bestellungen aus dem Euroraum im April um 2,8 Prozent gegenüber Vorjahr nachgaben, fielen die...

Deutsche Elektroexporte schließen erstes Quartal mit Zuwachs ab

Die Exporte der deutschen Elektroindustrie erreichten im März dieses Jahres 18,4 Milliarden Euro und lagen somit um 6,7 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Importe elektrotechnischer und elektronischer Erzeugnisse nach Deutschland zogen noch stärker an. Sie stiegen um 8,4 Prozent auf 15,9 Milliarden Euro. Im gesamten...

Deutsche Elektroindustrie mit durchwachsenem ersten Quartal

Im März 2019 verfehlten die Bestellungen in der deutschen Elektroindustrie ihren Vorjahreswert um 2,8 Prozent. Die Auftragseingänge aus dem Inland gingen um 0,9 Prozent zurück. Wesentlich stärker gaben die Auslandsorders mit minus 4,3 Prozent nach. „Im gesamten ersten Quartal dieses Jahres blieben die Auftragseingänge...

Hannover Messe als Zentrum der weltweiten Industrie 4.0 Bewegung

Mit 5G zündet die Industrie die nächste Entwicklungsstufe. „Die Hannover Messe hat als Erste gezeigt, wie wichtig der neue Mobilfunkstandard ist“, resümiert ZVEI-Präsident Michael Ziesemer zum Abschluss einer für die Elektroindustrie erfolgreichen Messewoche. „5G kann der Ausgangspunkt für eine neue Fabrikwelt sein, in...

Das Konjunkturbild der ersten beiden Monate, in der deutschen Elektroindustrie, fällt gemischt aus

Die deutsche Elektroindustrie hat im Februar 2018 insgesamt 1,3 Prozent weniger neue Bestellungen erhalten als im Vorjahr. Inländische Kunden orderten 0,8 Prozent weniger, ausländische 1,6 Prozent. Während die Auftragseingänge aus der Eurozone im Februar um 2,3 Prozent zulegen konnten, gaben die Bestellungen aus...

Elektroindustrie: Zahlreiche Risiken dämpfen den Ausblick auf 2019

Die deutsche Elektroindustrie ist mit gemischter Bilanz ins neue Jahr gestartet: Während Umsatz und Export im Januar stiegen, gingen Auftragseingang und Produktion zurück. „Obwohl die Produkte der deutschen Elektroindustrie weltweit gefragt und wettbewerbsfähig sind, nehmen aktuell die Hemmnisse auf der Nachfrageseite...

Premiere auf Hannover Messe 2019: Gleichstrom-Forschungsprojekt „DC-Industrie“ präsentiert Ergebnisse

„Die smarte industrielle Produktion benötigt eine neue Art der Energieversorgung“, sagt Gunther Koschnick, Geschäftsführer des ZVEI-Fachverbands Automation im Vorfeld der Hannover Messe. „Dabei trifft die Energiewende auf Industrie 4.0.“ Wie dies aussehen kann, das zeigt der ZVEI gemeinsam mit seinen Partnern im...

Deutsche Elektroexporte behaupten sich zu Jahresbeginn

Im Gegensatz zu Auftragseingang, Produktion und Umsatz sind die Exporte der deutschen Elektroindustrie im Januar 2019 robust gestiegen. Mit 18,0 Milliarden Euro übertrafen sie ihren entsprechenden Vorjahreswert um 4,8 Prozent. „Insgesamt zeigte sich damit zu Jahresbeginn ein sehr ambivalentes Bild“, sagte Dr. Andreas...

Deutsche Elektroindustrie mit verhaltenem Jahresstart

Die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie lagen mit -0,4 Prozent im Januar 2019 leicht unter ihrem Vorjahresniveau. „Somit hat sich die in Summe recht verhaltene Bestelltätigkeit des vergangenen Jahres auch zu Begin 2019 fortgesetzt“, sagte Dr. Andreas Gontermann, ZVEI-Chefvolkswirt. Während aus dem Inland...