ZVEI

Auslandsgeschäft der Elektroindustrie weiter stark

Mit einem Plus von 8,6 Prozent gegenüber Vorjahr und einem Volumen von 17,0 Milliarden Euro erzielte die deutsche Elektroindustrie im Juli 2018 den höchsten jemals in einem Juli gemessenen Exportwert. „Wie die Produktion und der Umsatz sind damit auch die Exporte der Branche gut in die zweite Jahreshälfte gestartet“,...

Elektroindustrie startet mit Zuwächsen in die zweite Jahreshälfte

Die deutsche Elektroindustrie hat im Juli 2018 insgesamt 3,5 Prozent mehr Bestellungen erhalten als im Vorjahr. „Dieser jüngste Zuwachs war der höchste in den letzten sechs Monaten“, sagt Dr. Andreas Gontermann, ZVEI-Chefvolkswirt. Die Inlandsaufträge erhöhten sich im Juli um 1,7 Prozent, die Auslandsaufträge um 4,9...

Die 5G-Technologie ermöglicht es, in der industriellen Kommunikation neue Wege zu gehen

Zu den Plänen der Bundesnetzagentur, wie die bundesweiten Frequenzen für das neue 5G-Mobilfunknetz versteigert werden sollen, haben sich die Industrieverbände VCI, VDA, VDMA und ZVEI gemeinschaftlich geäußert. Klar ist, dass die Industrie auf eine international wettbewerbsfähige digitale Infrastruktur angewiesen ist....

Der globale Elektromarkt wuchs im vergangenen Jahr nach Berechnungen des ZVEI um sechs Prozent auf 4.223 Milliarden Euro

Die deutschen Elektroexporte sind im Juni dieses Jahres um 3,8 Prozent gegenüber Vorjahr auf 17,5 Milliarden Euro gestiegen. Im gesamten ersten Halbjahr 2018 kamen sie auf 101,7 Milliarden Euro und lagen damit 4,3 Prozent über ihrem Vorjahreswert. „Zum ersten Mal überhaupt konnte die 100-Milliarden-Euro-Marke in einem...

Burkhard Zahn, CEO der ABN GmbH

Die ABN GmbH, ein Tochterunternehmen von Schneider Electric und Anbieter für Zählerplatz- und Verteilertechnik, ist neues Mitglied im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). „Die Unternehmen der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie in Deutschland sind wesentliche Schrittmacher des technischen...

Die preisbereinigte Produktion der Branche ist im Juni um 4,2 Prozent gestiegen

Die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie entwickeln sich weiter verhalten: Im Juni dieses Jahres verfehlten sie ihren Vorjahreswert um 1,0 Prozent. Inländische Kunden orderten 2,2 Prozent weniger, ausländische 0,2 Prozent. Während die Aufträge aus dem Euroraum um 5,2 Prozent stiegen, gaben die...

Exporte Elektrotechnik im Mai 2018

Laut einem Bericht des Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie haben die deutschen Elektroexporte im Mai nach einem kräftigen Zuwachs im April dieses Jahres nur verhalten zugelegt. Über alle Fachbereiche hinweg nahmen sie um 1,6 Prozent gegenüber Vorjahr auf 16,3 Milliarden Euro zu. Die vergleichsweise...

5G-Frequenzvergabe in Deutschland

Die vier Industrieverbände VCI, VDA, VDMA und ZVEI setzen sich gemeinsam für die lokale Vergabe von 5G-Funkfrequenzen im Bereich von 3.700 bis 3.800 Megahertz an produzierende Unternehmen ein. So kann der Ausbau von 5G flächendeckend unter Beachtung der Anforderungen der Industrie, vor allem an Verfügbarkeit,...

Kumuliert von Januar bis Mai 2018  konnte ein Anstieg der Branchenerlöse um 4,0 Prozent gegenüber Vorjahr auf 79,0 Milliarden Euro verbucht werden

Die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie haben im Mai 2018 ihren Vorjahreswert um 0,6 Prozent übertroffen, nachdem sie in den beiden Vormonaten noch rückläufig waren. Die Inlandsbestellungen blieben unverändert auf Vorjahresniveau, die Auslandsbestellungen legten hingegen um 1,1 Prozent zu. Die...

Gemeinsam 5G industriefähig gestalten

Für die Industrie ist die kommende Mobilfunkgeneration 5G von großer Bedeutung. Die am 3. April 2018 im ZVEI gegründete Arbeitsgemeinschaft „5G Alliance for Connected Industries and Automation“ (5G-ACIA) hat sich zum Ziel gesetzt, 5G erfolgreich in der industriellen Produktion zu etablieren und von vornherein...